Lesezeit

4 min.

Über

Fellowmind

Kategorien

Fellowmind, Orango und eCraft fusionieren und werden zum führenden Microsoft Business Applications-Partner Europas

FSN Capital fördert strategisches Wachstum von Fellowmind

Die Fellowmind B.V., zu der unter anderem die CRM Partners AG gehört, fusioniert mit Orango und eCraft. Unterstützung erhält sie dabei von der internationalen Equity Gesellschaft FSN Capital. Der Zusammenschluss mit der schwedischen und der finnischen Unternehmensberatung bildet die Basis, um gemeinsam eine führende Plattform in den Bereichen Microsoft Business Applications und Digital Workplace aufzubauen. Damit entwickelt sich Fellowmind zum größten Microsoft Business Applications-Partner in Europa. Das strategische Ziel besteht darin, innerhalb der nächsten fünf Jahre auf internationaler Ebene ein ausgewogenes Portfolio an Microsoft Business Applications und Digital Workplace-Technologien bereitzustellen, perspektivisch unterstützt von 2.500 multinationalen Mitarbeitern.

Mit starken Partnern die Marktpräsenz in Europa weiter ausbauen

Orango beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiter in sieben Niederlassungen. eCraft hat 290 Mitarbeiter an fünf Standorten. Mit Orango und eCraft schließen sich die führenden Microsoft Business Applications-Partner Schwedens und Finnlands der Fellowmind-Gruppe an, zu der bisher fünf Geschäftseinheiten mit Sitz in den Niederlanden, Deutschland und Schweden gehörten: die niederländischen CRM Partners, Pulse und AXtension, die schwedische Endeavor und die deutsche CRM Partners AG. Damit beschäftigt Fellowmind nach der Fusion 1.000 Mitarbeiter in vier europäischen Ländern und erzielt einen Gesamtumsatz von 125 Millionen Euro.

Die stetig zunehmende Nachfrage der Kunden nach stärker integrierten Ansätzen für die digitale Transformation ist uns ein großes Anliegen. Durch die Fusion mit eCraft und Orango sind wir nun besser in der Lage, unsere internationalen Kunden auf ihrem Weg in die digitale Transformation zu begleiten. Emiel Putman, CEO von Fellowmind

Stefan Selvander erläutert seine Sicht als CEO von Orango: „Durch die Zusammenführung mit Fellowmind und eCraft wird unser Unternehmen um neues fachspezifisches Wissen und Know-how erweitert, so dass unsere Kunden Zugang zum Full-Service-Portfolio der Microsoft Business Applications-Technologie und Change Management Services erhalten. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Menschen Spaß an der Arbeit mit Technik haben und dass Technik für sie funktioniert". Ville Hemmilä, CEO von eCraft, unterstreicht ebenfalls, wieviel Potenzial die Zusammenarbeit mit sich bringt: „Bereits während des ersten Treffens mit den Verantwortlichen von Fellowmind und Orango haben wir die gemeinsame Kultur und die Synergien gespürt. Die Bündelung unseres Wissens und unserer Kompetenzen sowie die Zusammenführung unserer Mitarbeiter ermöglicht es uns, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und Kunden und Partner in Zukunft noch besser zu bedienen".

Fellowmind intensiviert seine Buy-and-Build-Strategie

Mit FSN Capital konnte darüber hinaus die führende skandinavische Private Equity-Gesellschaft als Investor gewonnen werden. Sie ermöglicht es Fellowmind, ihre Wachstumsstrategie fortzusetzen und die expandierende Unternehmensgruppe unter gemeinsamer Vision und Identität zu stärken. Marcus Egelstig, Principal bei FSN Capital, betont: „Wir sind fest davon überzeugt, dass wir ein einzigartiges Unternehmenskonstrukt aufbauen. Eines, das die Menschen in den Fokus stellt und die Zukunft aller Beteiligten sowie die Vision und Strategie klar im Blick hat. Das Eigenkapital für die Investition stammt aus einem Fonds von einer Milliarde Euro, mit dem wir plattformorientierte Unternehmen mitfinanzieren. Die Investition wird die Vision und Strategie von Fellowmind unterstützen und das Wachstum zu einer weltweit führenden Position vorantreiben. Wir freuen uns darauf, mit dem Führungsteam zusammenzuarbeiten und zukünftige Wachstumspläne zu unterstützen.“

Emiel Putman ergänzt: „Wir freuen uns sehr, FSN als strategischen Partner an unserer Seite zu haben, um zukünftiges Wachstum zu ermöglichen. Sie verstehen unseren Markt und teilen die Überzeugung, dass der Mensch im Mittelpunkt steht.“

Die Fellowmind-Töchter profitieren vom Kompetenzzuwachs

Wir freuen uns sehr darüber, dass sich das gesamte Portfolio von Fellowmind mit neuen Kollegen von Orango und eCraft erweitert. Mit dieser Fusion - und durch die Unterstützung von FSN Capital - ist der nächste wichtige Schritt getan. Unsere gemeinsame Vision, einer der wichtigsten Business Partner für Microsoft zu sein - in Deutschland und auch global - rückt damit in greifbare Nähe. Ralf Haberich, CEO CRM Partners AG

Über Fellowmind

Fellowmind sieht zwischenmenschliche Beziehungen als Mittelpunkt einer digitalen Zukunft. Technologie ist dabei der Schlüssel für deren Erfolg. Digitale Interaktionen sollen menschlicher, intuitiver und persönlicher gestaltet werden. Dank Automatisierungen verbringen Mitarbeiter weniger Zeit mit dem Arbeiten an manuellen und sich wiederholenden Aufgaben. So spart Technologie Zeit und Geld, das sich für Ausbau und Pflege von Beziehungen einsetzen lässt. Fellowmind wurde 2005 gegründet und ist zu einer Gruppe von sieben Geschäftseinheiten gewachsen: CRM Partners BV, CRM Partners AG, Pulse, AXtension, Endeavor, eCraft und Orango. Fellowmind hat somit Büros in Deutschland, den Niederlanden, Finnland und Schweden, über 1.000 Mitarbeiter sowie einen Gesamtumsatz von 125 Millionen Euro. Mehr Informationen zu Fellowmind finden Sie hier: https://www.fellowmindcompany.com

Fellowmind Banner

Kategorien

News