Die Digitalisierung hat bei Unternehmen in der fertigenden Industrie mittlerweile sehr hohe Priorität, Stichworte wie „Internet of Things“ und „Industrie 4.0“ bestätigen den Druck des Marktes nach professionaler proaktiver Herangehensweise an das Thema Digitalsierung und Transformation. Der Kunde möchte umfassend und an jedem Ort beraten und versorgt werden. 

Direkter, schneller und sicherer

Datenmanagement, Systemintegration und künstliche Intelligenz – darum geht es in der digitalen Welt. Verbraucher und Unternehmen sind kritischer geworden und die Konkurrenz schläft nicht: Neue transparente Produkte, Dienstleistung rund um die Uhr, mobiler Support und globale Produkteinführungen gehören zum Arbeitsalltag. Technologie beherrscht die Top-10-Prioritätenliste bei „Discrete Manufacturing“.

Digital Transformation

Erfolgreiche Newcomer machen die Customer Journey angenehmer, schneller und sicherer. Dabei geht es um eine bessere und personalisiertere Interaktion mit dem Kunden, und zwar online wie offline: digital, wenn es möglich ist, menschlich, wenn es nötig ist. Der richtige Mitarbeiter kommt zur rechten Zeit mit dem passenden Angebot. Denn Sie wissen genau, wie der Kunde mit Ihnen kommuniziert, wie die Technologie ihn maximal unterstützt und wann menschlicher Mehrwert vonnöten ist. So geht Customer Engagement.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie Vincent Rijnbeek, unseren Sales & Partner Manager. Er freut sich, Ihnen helfen zu können!